Kleider über Hosen

Meine lieben Leser

Momentan sieht man immer mehr Kleider mit Hosen kombiniert, daher wollte ich meine Tricks dazu beitragen und zeigen wie ich diesen Trend style.

Am wichtigsten finde ich die Kleiderwahl, denn auch wenn es so aussehen mag, dass man jedes Kleid mit Hose tragen kann, empfinde ich das nicht so. So kann ich mir ein Maxidress wie in meinem anderen Blogeintrag gar nicht über einer Hose vorstellen, weil es erstens auf den Hüften auftragen würde zumindest in meinem Fall und es mich an verschleierte Frauen erinnert. Versteht mich nicht falsch, wer sich verschleiern möchte soll das tun, es hat dann weniger mit Fashion zu tun.

Alle sehr kurzen Kleider eignen sich perfekt zum kombinieren mit einer Jeans, Leggings oder Stoffhose. Entweder ein Hemdblusenkleid oder ein Kleid das ich durchgehend Knöpfen kann und die unteren Knöpfe dank der Hose offen lassen kann finde ich ziemlich lässig. Allerdings möchte ich euch noch davor warnen eine zu weite Hose dazu zu kombinieren. Die Kleider sollten etwas lockerer sitzen und dann eine weite Hose würden zu viel Unruhe in euren Look bringen.

Ich habe euch zum Thema passend eine Jeans mit einem Hemdblusenkleid und Sneakers zusammengestellt. Für mich ein perfekter Look für einen Tag in der Stadt, wenn das Wetter nicht gut abzuschätzen ist. Die Beine bleiben immer warm und am Oberkörper kommt auch mal ein Wind durch. Bei mir ist es so, wenn ich mich viel bewege es mir schnell warm wird.